Was ist eine klinische Studie


Alle zugelassenen Medikamente, die Sie in Ihrer Apotheke erhalten, haben einen langen und umfangreichen Prüfungsprozess durchlaufen.

In den Laboratorien der forschenden Pharmafirmen entstehen neu Substanzen, die in vorklinischen Tests Wirksamkeit und Unbedenklichkeit unter Beweis stellen müssen. Erst dann  beginnt die klinische  Prüfung, die in mehreren Schritten abläuft:  

Phase I

In der ersten Phase erhalten gesunde Frauen und Männer die neue Substanz, um die Verträglichkeit am Menschen zu untersuchen. Zeigt sich dabei, dass die Verträglichkeit nicht gegeben ist, so wird die Entwicklung dieses Arzneimittels eingestellt.

In unserem Studienzentrum führen wir keine Studien der Phase I durch.

Phase II

Verläuft die Phase I erfolgreich, dann wird eine kleinere Anzahl von Patienten, die an der Krankheit leiden , für die die neue Substanz entwickelt wird, behandelt. Durch diese Studien werden weitere Daten zur Wirksamkeit, Verträglichkeit und der optimalen Dosis gewonnen.

Phase III

Wurde in der II. Phase der klinischen Prüfung die Wirksamkeit und Verträglichkeit des neuen Medikaments nachgewiesen, dann beginnt die III. Phase mit  mehreren Hunderten bis Tausenden von Patienten aus verschiedenen Ländern. Nun wird geprüft, ob das neue Medikament mindestens genauso gut oder besser ist als die bisherigen Behandlungsmöglichkeiten.
 
Zudem werden auch Studien mit bereits zugelassenen Medikamenten durchgeführt, in diesen Fall wird untersucht, ob die Medikamente auch für andere Erkrankungen oder besondere Patientengruppen geeignet sind.


Vorteile für Patienten

Warum unsere Patienten von einer Studienteilnahme überzeugt sind.

Den ganzen Artikel lesen

Vorteile für Auftraggeber

Warum das UHZ Klinische Forschung gefragt ist,

Den ganzen Artikel lesen

Aktuelle Studien

Werden Sie Studien-Teilnehmer im UHZ Klinische Forschung.

Den ganzen Artikel lesen

Unsere Auftraggeber

Die zahlreichen Auftraggeber des UHZ Klinische Forschung.

Den ganzen Artikel lesen

Was ist eine klinische Studie?

Alle zugelassenen Medikamente, die Sie in Ihrer Apotheke erhalten, haben einen langen und umfangreichen Prüfungsprozess durchlaufen.
In den Laboratorien der forschenden Pharmafirmen entstehen neu Substanzen, die in vorklinischen Tests Wirksamkeit und Unbedenklichkeit unter Beweis stellen müssen. Erst dann  beginnt die klinische  Prüfung, die in mehreren Schritten abläuft:

Den ganzen Artikel lesen

Unsere Ärzte

Das medizinische Personal des Unterfrintroper Hausarztzentrums

Dr. med. Dirk Weber


Facharzt für Allgemeinmedizin, Sportmedizin, Palliativmedizin und Akupunktur

Dr. med. Heiner Saueressig


Facharzt für Innere Medizin

Dr. med. Ulrich Weber


Facharzt für Allgemeinmedizin
und Sportmedizin

Dr. med. Betina Hau


Fachärztin für Innere Medizin und Diabetologie

Dr. med. Georg Plaßmann


Facharzt für Allgemeinmedizin
und Naturheilverfahren

Juliane Strohmann


Ärztin

           
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok